Online Version ansehen   
Newsletter der Stadt Donauwörth vom 12.05.2022

Foto: E. Drechsler

Donauwörther Freibad öffnet am 4. Juni!

Das Donauwörther Freibad auf dem Schellenberg öffnet am 4. Juni seine Pforten und erwartet die Besucherinnen und Besucher mit einer in weiten Teilen neu gestalteten Badelandschaft für Spaß, Sport und Entspannung. Einlass am Eröffnungstag ist ab 10 Uhr.

Nach Beginn der Abbrucharbeiten sanierungsbedürftiger Becken im Frühjahr 2020 ist damit eines der größten Bauprojekte in der jüngeren Stadtgeschichte weitgehend abgeschlossen. Oberbürgermeister Jürgen Sorré: „Auf der Zielgeraden war es die vergangenen Wochen nochmals richtig hektisch auf der Baustelle, und deswegen freue ich mich umso mehr, dass wir das Bad in wenigen Wochen öffnen können! Auf unser neues Schmuckstück können wir auf jeden Fall allesamt stolz sein.“

Ein paar der Highlights: Komplett neu gestalteter Nichtschwimmer-, Wellness-, Kinder- und Familienbereich, unter anderem mit Splash-Area und Wasserspraypark. Im ehemaligen großen Nichtschwimmer-Becken: Ein 25m-Bereich zum Schwimmen lernen, ein Strömungskanal, Massagedüsen, Wasserspeier und Luftsprudel. Die Rutschen-Landschaft ist erweitert und ebenfalls komplett neu gestaltet - mit Speed-Rutsche, Breitwellenrutsche und Familien-Rutsche, jeweils mit eigenem Landebecken. Ein Schwerpunkt wurde im gesamten Bad auch auf die Barrierefreiheit gesetzt. Am 4. Juni ab 10 geht´s los – weitere Infos gibt es hier.

Foto: Leeb

Die Perchtoldsdorfer Winzer laden zur Weinverkostung

Die Perchtoldsdorfer Winzer sind da! Noch bis Sonntag ist Weinverkostung im Zeughaus Donauwörth, zu diesen Zeiten:
- Donnerstag u. Freitag (12. und 13. Mai 2022) von 14.00 - 21.30

- Samstag u. Sonntag (14. und 15. Mai 2022) von 10.00 - 21.30

Bereits seit 27 Jahren sind die Winzer aus der Partnerstadt Perchtoldsdorf in Donauwörth mit Ihren Weinen präsent. In dieser Zeit hat sich sehr viel Vertrauen in den Wein und Freundschaft mit den Winzern entwickelt. Nur das Beste der Besten wird im Zeughaus der Stadt Donauwörth zu verkosten sein. Weinliebhaber können zwischen den edlen Tröpferln von Familie Breitenecker, Distl, Drexler-Leeb, Nigl – die junge Generation und dem Weingut Spiegelhofer wählen. Auch heuer wieder sehr stark vertreten, die Jungwinzer der Betriebe, die bereits großes Interesse daran zeigen, die Tradition der Weinverkostung in Donauwörth fortzuführen. Also zwanglos vorbeikommen. Die Winzer freuen sich auf Ihren Besuch im Zeughaus, wo Sie die Weine zu den Öffnungszeiten verkosten und gleich mitnehmen können.

Stadt Donauwörth informiert künftig auch per Instagram

Die Stadt Donauwörth ist jetzt neben Facebook auch mit einem Instagram-Kanal präsent: donauwoerth.de ist heute an der Start gegangen. Neben den bisherigen Kanälen wie Pressemitteilungen, Facebook, E-Mailnewsletter oder News auf der Homepage informiert die Verwaltung jetzt auch hier direkt über Neues aus Stadtratssitzungen und Ausschüssen, über Baufortschritte aktueller Bauprojekte, spannende Kulturthemen, Termine und Wissenswertes aus der Verwaltungspraxis. „Mit Instagram erweitern wir den möglichen Empfänger-Kreis nochmal deutlich. Nach dem tollen Feedback der Facebook-Abonnenten freuen wir uns sehr, hier in einem noch bildstärkeren Kanal über unsere Themen berichten zu können“ so OB Sorré. Nutzer können der Seite folgen, Artikel lesen, Kommentare abgeben, liken oder auch weiterleiten.

Bevorstehende Veranstaltungen

1. Europawoche in Donauwörh: Noch bis 15. Mai
Österreichische Genusswoche in der Gastronomie: Noch bis 15. Mai
Maimarkt und Einkaufssonntag: 14. und 15. Mai

Mehr Artikel


Dieser Newsletter wurde versendet von
Pressestelle der Stadt Donauwörth
Rathausgasse 1 86609 Donauwörth

Telefon 0906/789 -102 oder -105
E-Mail pressestelle@donauwoerth.de


NEWSLETTER ABBESTELLEN